BildungszentrumKlimaschutz Berlin

Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V.

Teufelsseechaussee 22
14193 Berlin

www.oekowerk.de

Ansprechpartnerin:

Dr. Karin Drong
T: 030 30005-12
E: Drong@oekowerk.de

Das Ökowerk (ÖW) ist ein überaus beliebter und von den Berlinerinnen und Berlinern gern besuchter Ort im Grunewald. Weit über 70.000 Gäste, davon allein ca. 18.000 im Rahmen von professionell begleiteten über 600 Veranstaltungen haben das ÖW 2016 besucht.  Das ÖW arbeitet seit seiner Gründung in 1985 auf dem Gelände des historischen Wasserwerks.

Gelände: 3 ha Freigelände mit Teichlandschaften, Wiesen, Hecken, Gärten und Gebüschen, Denkmalgeschützte Gebäude: Wasserwerk Grunewald von 1873, Lage im Grunewald (Natura 2000, LSG) am Teufelssee mit Teufelsfenn (FFH Gebiet), Teichlandschaft, Steingarten, Blütenbesuchergarten, Heilkräutergarten, Biogarten und Streuobstwiese

Zielgruppen: Schulen, Familien, Ferienkinder, interessierte Einzelbesucher, diverses Fachpublikum

Besondere Klimabildungsaktivitäten:

  • Blue Cache zum Schutz der Moore
  • Backen im Lehmbackofen
  • Cradle to Cradle Recycling
  • Das Teufelsfenn – Eiszeitrelikt im Klimawandel (Wochenendveranstaltungen)

Weitere Klimaaktivitäten:

  • Naturschutzfachliche Betreuung des Teufelsfenn
  • IGA Klimaschutzpfad: Wald.Berlin.Klima.
  • Regenerative Energien (Pelletsheizung seit 2002, Solarthermie…)
  • Konzept: Ökowerk 2.0 – Ziel: Vollständige bilanzielle Selbstversorgung mit Strom und Wärme bis 2023 (mit europäischen Fördermitteln – „Berliner Programm für nachhaltige Entwicklung“)

Klima-Installation: Watt is' mit dem Klima?