Die Projektleitung

Das NaturGut Ophoven ist ein seit über 30 Jahren aktives Bildungs- und Kompetenzzentrum für Umwelt und Klima in Leverkusen. Es befindet sich inmitten eines sechs Hektar großen Geländes mit Wiesen, Schulgärten, Tümpeln, Teichen, dem Wiembach und einem Erlebnispfad. Das Gelände wurde zu einem bundesweit einzigartigen KlimaErlebnisPark mit interaktiven Stationen weiterentwickelt.

Für Schulklassen und Kindergärten bietet das NaturGut Ophoven zahlreiche Kurse zum Klimaschutz an und erstellt Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. Im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt gibt es moderne, interaktive Dauerausstellungen wie "Die Suche nach dem KlimaGlück", die von Gruppen und Privatpersonen von Dienstag bis Sonntag besucht werden können. Auf 1200 Quadratmetern sind zahlreiche Experimente und Spiele zu den Themen Klimawandel, Energie und Stadtökologie untergebracht. Das Angebot im BioBistro der EnergieStadt stammt aus kontrolliert biologischem Anbau.

Das NaturGut Ophoven ist eine klimaneutrale Einrichtung und arbeitet dafür mit der Nichtregierungsorganisation myclimate zusammen. MyClimate unterstützt mit Ausgleichszahlungen seiner Kunden ausschließlich Projekte in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Das NaturGut Ophoven erhielt für seine Arbeit bereits vielfach Auszeichnungen. Am 8.7.2016 wurde es zum Beispiel als Lernort mit Auszeichung des UN-Weltaktionsprogrammes BNE geehrt. Als eine der ersten Bildungseinrichtungen in NRW ließ sich das NaturGut Ophoven 2015 als BNE-Bildungseinrichtung zertifizieren. 2015 zeichnete der damalige NRW-Umweltminister Johannes Remmel das NaturGut Ophoven im Rahmen der KlimaExpo.NRW als Musterbeispiel für den Klimaschutz aus.

Ansprechpartnerin:

Andrea Wegner
Förderverein NaturGut Ophoven e.V.
T: 02171 73499-46
E: andrea.wegner@naturgut-ophoven.de