Fortbildungen, Vorträge & Tagungen zur Klimabildung

Im Netzwerk der 16 BildungszentrenKlimaschutz werden in allen Bundesländern Fortbildungen, Vorträge & Tagungen zu Klimawandel und Klimaschutz für andere außerschulische Bildungszentren und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren angeboten. Ziel ist eine Erhöhung und Weiterentwicklung der pädagogischen Einheiten in der Bildung für Klimaschutz.
 

Kommende Termine:

Biodiversität im Zeichen des Klimawandels

Termin: 3. und 4. November 2021
Ort: Online-Webinar der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems.
Beschreibung:„Umwelt.Wissen“, die zentrale Anlaufstelle für Umweltbildung in Niederösterreich, veranstaltet zwei Online-Events zu den großen Themen der Gegenwart ? Biodiversitätsverlust und Klimakrise: Die Tagung für Pädagoginnen und Pädagogen findet am 3. November, das Symposium für Naturvermittelnde findet am 4. November statt.

Weitere Informationen unter: www.umweltwissen.at

 

„Wind und Energie im GrünGürtel“- Bildungsfest auf dem Heiligenstock

Termin: 24. Oktober 2021
Ort: Heiligenstock, eine der Lernstationen des Frankfurter GrünGürtels
Beschreibung: Das große Windfest für Jung und Alt findet zum Jubiläum „30 Jahre GrünGürtel“ am Samstag, den 24. Oktober, statt. Zum Thema Wind und erneuerbare Energien bietet der Verein Umweltlernen in Frankfurt von 14 bis 17 Uhr auf dem Heiligenstock ein buntes Programm mit vielen Mitmachaktionen an.
Zum Abschluss der Saison im Bildungsraum GrünGürtel lädt das Bildungsfest wetterfeste Besucher auf den Heiligenstock, eine der Lernstationen des Frankfurter GrünGürtels. Das Windfest ist Bestandteil des städtischen Bildungsprogramms „Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel“. Das Programm wird von Umwelt-, Stadtschul- und Grünflächenamt sowie dem Verein Umweltlernen in Frankfurt gemeinsam getragen und vom Drachenclub Aiolos unterstützt. Anmeldung per E-Mail an kontakt@umweltlernen-frankfurt.de

Weitere Informationen unter: www.umweltlernen-frankfurt.de

 

Klimaschutz? Ja, aber... Mit Bildung für nachhaltige Entwicklung Hindernisse überwinden.

Termin: 30. September 2021
Ort: Klimahaus Bremerhaven, Am Langengrad 8, 27568 Bremerhaven.
Beschreibung: Das 9. Bildungsforum findet am 30. September 2021 im Klimahaus Bremerhaven statt. In Form von spannenden Impulsen und Workshops möchten wir dazu anregen, konkrete Handlungsansätze Bildung nachhaltiger Entwicklung für die Schule und für die Bildung junger Menschen zu entwickeln. Thematisch geht es darum, was uns davon abhält, Entscheidungen für eine nachhaltige Entwicklung zu treffen und diese umzusetzen. Welche inneren und äußeren Hindernisse gibt es? Wie kann ich sie überwinden? Und welche Möglichkeiten eröffnen sich gemeinsam mit jungen Menschen, daran zu arbeiten?
Diesen Fragen möchten wir gerne gemeinsam auf den Grund gehen und wir freuen uns auf einen vielfältigen Teilnehmenden-Kreis. Das Bildungsforum richtet sich insbesondere an Lehrkräfte aller Schulformen, Bildungsakteurinnen und Bildungsakteuren, Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und aus Erwachsenenbildungsinstituten, Lehramtsanwärter*innen und Studierende ebenso wie an Pädagogen und Interessierte aller Fachrichtungen.
Wir streben an, das 9. Bildungsforum als Präsenz-Veranstaltung im Klimahaus Bremerhaven durchzuführen. Ein entsprechendes Hygienekonzept wird entwickelt, kommuniziert und eingehalten.
Das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage des Klimahaus Bremerhaven.

Weitere Informationen unter: www.klimahaus-bremerhaven.de

 

Kleiner Daumen – große Wirkung. Klimaschutz im Kindergarten.

Termin: 14.9.2021, 09:30 bis 16:30 Uhr
Ort: NaturGut Ophoven e.V., Talstraße 4, 51379 Leverkusen
Beschreibung: Wie können wir Kinder dabei unterstützen, Klimaschutz in ihren Alltag zu integrieren, um zukünftig klimaschonender zu handeln? Auf der Grundlage des Handbuches „Kleiner Daumen - große Wirkung. Klimaschutz im Kindergarten“ werden Antworten auf diese Frage. Es wird vorgestellt wie das Thema Klimaschutz im Kindergartenalltag in der Einrichtung umgesetzt werden kann. In der Fortbildung werden wichtige Alltagsbereiche aufgegriffen und diese in Bezug zu Klimawandel und Klimaschutz gesetzt. In einer Mischung aus Theorie und Praxis werden pädagogische Bausteine vorgestellt und erprobt, Tipps für die Elternarbeit vorgestellt, Materialien getestet und Hintergrundinformationen zum Thema Klimawandel und Klimaschutz erörtert.

Weitere Informationen: https://naturgut-ophoven.de/veranstaltungsprogramm

 

”Ein Königreich für die Zukunft” - Energie erleben durch das Kindergartenjahr.

Termin: 13.09.2021, 09:30 bis 16:30 Uhr
Ort: NaturGut Ophoven e.V., Talstraße 4, 51379 Leverkusen
Beschreibung: Die Fortbildung ermöglicht den Teilnehmenden, das Thema „Energie erleben“ während eines ganzen Jahres in den Kindergartenalltag zu integrieren. Es werden eine Vielzahl von Tipps und Anregungen gegeben, wie das Thema Energie schon Kindergartenkindern spannend, kindgerecht und abwechslungsreich vermittelt werden kann. Grundlage der Fortbildung ist das vom NaturGut Ophoven herausgegebene Handbuch „Ein Königreich für die Zukunft – Energie erleben durch das Kindergartenjahr“.

Weitere Informationen: https://naturgut-ophoven.de/veranstaltungsprogramm/