BildungszentrumKlimaschutz Bayern

LBV Umweltstation Rothsee

Am Rothsee 100
91161 Hilpoltstein

www.rothsee.lbv.de

Ansprechpartnerin:

Katarina Liebel
T: 09174 977 377 3
E: katarina.liebel@lbv.de

Inmitten des fränkischen Seenlandes, am Ufer des Rothsees befindet sich diese Umweltstation. Hier gibt es jede Menge zu entdecken und erleben! Angebote zu den natürlichen Lebensräumen Wasser, Sand, Wiese und Hecke stehen ebenso auf dem Programm wie die Themen Klima, Energie, Ernährung, Fairer Handel und Teambildung. Durch handlungsorientiert gestaltete Programme werden Kompetenzen und Werteorientierung gefördert. Der Ansatz der pädagogischen Arbeit in der Umweltstation Rothsee ist geprägt von Inhalten und Methoden der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE). Teilhabe ist dabei ein zentrales Anliegen. Deshalb sind Gebäude, Außengelände und Programmangebote so gestaltet, dass Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam Natur, Umwelt und nachhaltige Lebensstile erleben können.
Die LBV Umweltstation ist Träger des Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern!

Gelände: Themenschwerpunkte im Außengelände sind Biodiversität, Sand und Wasser. Dazu gehören Forscherteiche, die Unterwasserwelt mit heimischen Fischen und ein Wasser-Matsch-Bereich für Kinder. Ein Hide und Fernrohre zur Tierbeobachtung, verschiedene Sandbereiche (die im Zusammenhang mit der fränkischen Sandachse stehen) und ein Wolkenkino zur Entspannung sind weitere Elemente im Außengelände.

Ausstellung: Im "Vogelnest" gibt es einen großen Ausstellungs- und Forscherraum. Auf dem Dach der Umweltstation befindet sich ein Klimadeck mit den Schwerpunkten Klima & Energie, Mobilität und Ernährung.

Zielgruppen: Alle Altersgruppen, besonders Kindergärten, Schulen, Familien sowie Multiplikator*innen und Menschen mit Handicap.

Besondere Aktivitäten:

  • Programm Klimadeck "Prima Klima"
  • Wind-Energie-Tag
  • Klimawoche des Lankreises Roth
  • Energie & Klima für Größere

Weitere Aktivitäten: Nachhaltige Energieversorgung durch PV-Anlage und Erdwärme.